Wer kann was beitragen?

 

Wie viele von euch schon mitbekommen haben, sind die Zutaten für Open Cola nicht gerade billig.

Deshalb wollen wir mal alle zusammentrommeln die etwas zum Projekt beitragen können/wollen.

Es wäre schön wenn jeder etwas besorgen könnte, damit wir zusammen unsere eigene TRND-Cola brauen können.

Wo ihr die Zutaten herbekommt, sieht ihr auf der Seite "Wo kauf ich was?".

Alle die etwas beitragen können, sollen doch bitte einen Kommentar zu diesem Eintrag schreiben

oder diesen Eintrag editieren und sich in die untere Liste eintragen.

Bitte vergesst nicht zu sagen, was ihr beitragen könnt/wollt.

Danke

 

  • .Rob: wir von trnd können das Projekt gern ein wenig finanziell unterstützen. Gerade die Öle sind ja nicht ganz billig. Vielleicht könnte jemand zentral die Ölmischung herstellen (die wir von trnd sponsoren) und dann kleinere Mengen der Ölmischung an einzelne Tester/Teilnehmer verschicken?
  • TzanhZsu: Ich könnte die Projektseite für die Partner erstellen, mit Logo und allem was dazu gehört.
  • -TzanhZsu: Die Ölmischung kann ich auch übernehmen.- Da flirty sich bereit erklärt hat :-) Ich konzentrier mich dann lieber auf das layouten der Seite wenn wir einen Plan haben.
  • SMS1983: Wie wäre es mit einer Paypal-Spenden-Funktion? Vielleicht könnte man dadurch das Projekt finanziell abfedern. Zusammen mit der Unterstützung von TRND wäre das doch eine runde Sache.
  • tenacious: Generalist.
  • sway: @TzanhZsu: Ja, eine Seite und ein Logo, da wäre ich dir gerne behilflich, auch bei der Verbeitung dann.
  • flirty: Also für das Herstellen der Ölmischung würde ich mich gene bereiterklären. Könnte da auch noch ein paar befreundete trnd-Partner mit ins Boot ziehen (togo89, monsta, und noch paar andere). Denke mit Monsta zusammen könnten wir dann auch ein art "Mix-Video" zusammenschneiden, wo gezeigt wird, wie das ganze gemacht wird bzw wie wirs eben gemacht haben :)
  • Juergen: Hört sich doch schon alles super an. Nur eine Frage wäre ja am Ende nicht ganz unwichtig zu beantworten. Wie verdient man damit Geld? Gar nicht, um damit reich zu werden. Meinetwegen kann man das alles spenden. Aber irgendwie müssen die Fixkosten gedeckt werden. Ich habe den ein oder anderen Kontakt, weil ich ja mal ne Saftmarke entwickelt habe. Man müsste einen Abfüller finden, der das Zeug am Ende auch mischen und abfüllen kann. Und lasst uns bloss keine normale Dose nehmen. So eine Alu-Flasche wäre der Hammer: "CCL Container"
  • tenacious: @Juergen: Ich denke, wenn wir das Ziel festgelegt haben, können wir uns an einen kleinen Business-Plan machen. Den wir schön "crowdsourcinglike" gemeinschaftlich im Wiki erarbeiten. Bin gerne bereit die Struktur dafür im Wiki anzulegen.
  • Andy: ich werd mich mal um die Säure bemühen, allerdings kann ich noch keine Garantie geben / zur Verpackung: Alu-Flaschen? wegwerf-verpackungen? hm nö, ökologisches bewusstsein ist in!
  • Spot2: Ich möchte mal behaupten, dass ich bei dem was ich mache nicht gerade schlecht bin. Hauptsächlich Print Design. Verpackung, Logo und Marketing, dabei möchte ich helfen. Die Idee mit der Zentralen Ölmischung halte ich für absolut nötig
  • bego: Ich hab schon immer gerne gepanscht und hab vor einiger Zeit wirklich mal wirklich dran gedacht Cola selbat "nachzubrauen". Bin damals auf Wiki gestoßen, als ich herausfinden wollte, wieviele Colasorten es gibt. Bin damals auf das ganz neue Fritz-Cola gestoßen, welches ich vor kurzem wirklich genießen durfte. Als Colafetischist (AfriCola, Dr. pepper, Fritz..) würde mich also das wirklich faszinieren, der einzige Hinderungsgrund an der OpenCola ist das extrem teure Neroliöl, der rest lässt sich einigermaßen günstig besorgen... Ich möchte vorallem ein "Sirup"/Konzentrat herstellen, was eben mit dem Sodamaker zu gebrauchen ist, aber keinen Süßstoff enthält, da ich konsequenter Süßstoffgegner bin. (Hatte 4 Semester Biologie und mich sehr ausführlich mit Zucker und Zuckerersatzstoffen beschäftigt). Eine Idee wäre auch einige trndler nach München in die trnd-Zentrale einzuladen und dann im großen Stil zu panschen.... Da wär ich sofort dabei :D
  • http://paulasmuth.de|Paul: Ich habe hier pures Coffein rumliegen und koennte da etwas stiften
  • artlego: Wie wärs wenn wir noch Sponsoren Logos in ein Kästchen an der Flasche darstellen, um uns zu finanzieren? Ich kenne eine Seite, die vielleicht Interesse daran hätte.