Gummi arabicum

 


 

Erklärung

 

Gewinnung

  • Man schneidet die Baumrinde in einem nach unten gerichteten Winkel ein. Der austretende Milchsaft bildet einen Tropfen mit einem Durchmesser von 2 - 7 cm. Dieser Saft wird aufgefangen und getrocknet. Meist wird jeden zweiten Tag ein weiterer Schnitt unterhalb des alten gemacht.

 

Verwendung

  • Als Lebensmittelzusatzstoff wird Gummi arabicum Lebensmitteln als Verdickungsmittel, Emulgator und als Stabilisator zugesetzt. Hierbei ist vor allem die Anwendung in Getränke-Emulsionen sowie im Süßwarenbereich (Gummi-Artikel und Überzug von Dragees) hervorzuheben.

    Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 414 zugelassen.

    Auch bei der Medikamentenherstellung wird Gummi arabicum für die Oberflächenstabilisierung von Dragees angewendet.

 

Synonyme

  • Gummi arabikum, Acacia-senegal-Gummi Pulver, Akaziengummi, Kordofangummi;
  • engl. acacia powder;y
  • frz. gomme arabique;
  • lat. Acaciae gummi nat. pulv., Gummi acaciae, Gummi senegalense

 

Preise

24,80€ für 1kg bei OMIKRON

 

Quelle: wikipedia.de