Geschichte

Der Klassiker aus den USA wurde in 1886 von dem Apotheker John S. Pemberton in Atlanta/USA erfunden. Das Tonikum mit dem Namen "Cola" sollte gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit eingenommen werden und enthielt anfänglich auch geringe Mengen Kokain. Für 5 Cent pro Glas wird das Getränk zuerst in Soda-Bars und Drugstores angeboten. Ab 1916 wird die Cola dann in der typischen Flasche mit der eigenwilligen Form vermarktet. Frank Robinson, zuständig für die Werbung, entwickelte den Namen und das Logo. Seit 1929 wird Coca-Cola auch in Deutschland abgefüllt. 1995 wird der Geschmack der Coca-Cola geändert. Massive Verbraucherproteste erreichen eine zukünftige Produktion der Coca-Cola mit dem Zusatz "Classic". Großen Anteil am Erfolg von Coca-Cola hat sicherlich die dauerhafte Medienpräsenz durch konsequente Werbung und die überall auf der Welt identisch aussehende Cola-Flasche mit dem unverwechselbaren Logo. (Quelle: http://www.slogans.de/magazine.php?Op=Article&Id=31)

 

Zutaten

Offizielle Zutatenliste: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Lebensmittelfarbstoff E 150d (Zuckerkulör), Säuerungsmittel: E 338 (Phosphorsäure), Aroma, Aroma-Koffein

 

Wirtschaftliche Daten

 

 

Umsatz

 

Der Umsatz betrug im Jahr 2005 rund 23 Milliarden US-Dollar.

 

 

Marktanteil

 

Der Marktanteil in Deutschland beträgt zur Zeit etwa 50 Prozent. Vor der Einführung des Dosenpfandes lag er 10 Prozent höher.

 

 

Produktvarianten

 

- Coca-Cola Light (Kalorienreduziert)

- Coca-Cola Vanille Coke (Vanille-Geschmack)

- Coca-Cola Cherry Coke (Kirsch-Geschmack)

- Coca-Cola Citra Coke (Zitrus-Geschmack)

- Coca-Cola Zero (0 Prozent Zucker, kaum Kalorien)

- Coca-Cola BlāK (Kaffee-Geschmack, nicht in Deutschland erhältlich)

- Coca-Cola light sango (nur in Frankreich erhältlich)

 

 

Image der Marke

!

Geschmack

Slogans.de: süß, künstlich zitronig, metallisch, viel Kohlensäure

 

Was ich mit der Marke verbinde:

- die erste Cola

- Zucker

- die Mama aller Colas

- Gab es früher immer bei Bauchweh, zusammen mit Salzstangen.

- Weihnachtsmann

- Cola und Mentos

- Hat mal Kokain enthalten

- Getränkeautomaten

- Die Geschichte des sich in Cola auflösenden Fleischstückes.

- grosse Außenwerbung

- Andy Warhol

 

Was ist positiv an der Marke?

- Sportsponsoring

- Gibt es überall

- Designflasche

- global

- mehrsprachiges Logo

- viele Geschmacksrichtungen

 

Was kann man besser machen?

- transparenter und ehrlicher mit den Kunden kommunizieren

- ökologisch orientiert am Markt aufteten

- geimeinnützige Aktivitäten fördern

- soziale Projekte unterstützen

- Open Source Marketing einführen

- die Rechtsabteilung auswechseln